Randeck-Welsh-Cobs Urlaub auf dem Bauernhof / Ferienwohnung / Kindergeburtstage
Randeck-Welsh-CobsUrlaub auf dem Bauernhof / Ferienwohnung / Kindergeburtstage

Unsere Zuchtziele Rassetyp, Gangvermögen,Leistungsbereitschaft und Umgänglichkeit, konnten wir dank Tristan, der sein hervorragendes Erbgut seinen Söhnen und Töchtern weitervererbt, verwirklichen.

 

 

 

 

 

Randeck Tristan
Der 1985 aus der Verbindung der in Wales gezogenen Stute Trefaes Duchess mit dem Cob – Hengst Llanarth Mostin Triton hervorgegangene Ausnahmehengst Tristan brachte 3 gekörte Söhne und mehrere Verbands- und Staatsprämienstuten hervor. Unsere Zuchtstuten sind alles Tristan-Töchter. Die wohl erfolgreichste Tochter ist die im Besitz von Dorothe und Udo Wittmann befindliche Stute Randeck Evita.
Tristan wurde vom Pferdezuchtverband Rheinland – Pfalz – Saar zum Verbandsprämienhengst ernannt und hat zudem die Annerkennung für die Reitponyzucht.
Über seinen Tod 2008 hinaus steht zur Zeit noch hochwertiges Gefriersperma zur künstlichen Besamung zur Verfügung.

VprH Randeck Tristan
Der Grundstein unserer Zucht; Trefaes Duchess
Tristans erstes TG Fohlen der Familie Schnebele

Rhystyd Frenin
Der im Ursprungsland Wales gezogene Hengst war 6 Jahre lang in unserem Besitz und als Deckhengst tätig.

 

Epona Pimur

Der sehr leistungsbereite Hengst hat mit unserer Randeck Hera zwei herausragende Fohlen erbracht. Er ist im Besitz des Gestüts Epona der Familie Tschoepke

 

Z.+B.:Familie Tschoepke

Millstone Caerleon
Caerleon hat mit Tristan – Töchtern bereits mehrere hervorragende Nachzucht erbracht, die unserem Zuchtziel in einem Höchstmaß entsprechen.

 

Z.+ B.:Familie Hoffarth

Ferner wurden die Hengste Llanarth Mostin Triton , Hewid Lynn , Menai Sparkling Flyer und Parc Romeo eingebracht.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reiner Jost